*
Logo Link
Zahnarztpraxis Alexander Lassman Mannheim Innenstadt
Header Template 1
head-1008-279-1f.jpg head-1008-279-1bf.jpg head-1008-279-2f.jpg head-1008-279-3f.jpg head-1008-279-5f.jpg
Menu
Tansp-50

FB

Zahnheilkunde für Kinder & Jugendliche - IP-Programm (Individuelle Prophylaxe)IP Programm - Individuelle Prophylaxe für Kinder und Jugendliche - Zahnarztpraxis Lassman Mannheim

Als Eltern ermutigen wir Sie, Ihr Kind so früh wie möglich mit in die Zahnarztpraxis zu bringen. So wird das Kind von unserem freundlichen Team auf spielerische Weise mit der Praxis vertraut und die Vorsorge erleichtert.

Bis zum 6. Lebensjahr betreuen wir die Kinder im sogenannten "kleinen Schutzprogramm". Dazu gehören Früherkennungsuntersuchungen (FU), um einen eventuelle Kariesgefährdung möglichst früh zu erkennen. Zudem können wir Ihr Kind bei der richtigen häuslichen Mund- und Zahnpflege unterstützen.
 

Das IP-Programm - regelmäßige individuelle Vorsorge ab dem 6. Lebensjahr, von der Krankenkasse bezahlt (bis zum 18. Lj.)



Vom 6. bis zum 18. Lebensjahr betreuen wir Kinder und Jugendliche im sogenannten IP-Programm (Individuelle Prophylaxe), das zweimal im Jahr einen Vorsorgetermin beim Zahnarzt vorsieht. Die Kosten dafür werden von den Krankenkassen übernommen. Ab dem 18. Lebensjahr empfiehlt es sich, mindestens einmal jährlich eine zahnärztliche Kontrolle durchführen zu lassen. Der Zahnarzt kann so Zahnschäden rechtzeitig erkennen und behandeln.
 

Die fünf Stufen der Individualprophylaxe beinhalten:

IP 1: Erfassen des Mundhygienestatus
- u.a. Aufzeigen von Plaque (Zahnbelag) durch Anfärben der Zähne (API) und Erklärung der Schwachstellen (1x pro Halbjahr)

IP 2: Mundgesunheitsaufklärung
Intensive Aufklärung über Zusammenhänge zwischen Ernährung, Zahnpflege, Bakterien und Karies, (1x innerhalb von drei Jahren)

IP 3: Überprüfung des Erfolgs, Remotivation (2x im ersten Jahr, insgesamt 4x innerhalb von drei Jahren)

Fissurenversiegelung, Individuelle Prophylaxe Zahnarztpraxis Lassman Mannheim IP 4: Fluoridierung
Lokale Fluoridierung der Zähne (1x je Kalenderhalbjahr)

IP 5: Fissurenversiegelung
Die Versiegelung von kariesfreien Fissuren (Rillen oder "Grübchen") der bleibenden Backenzähne (Zähne 6 und 7) mit aushärtendem Kunststoff dient dazu, dem Kind die Zahnpflege zu erleichtern und der Kariesentstehung an diesen gefährdeten Stellen vorzubeugen. Die Backenzähne brechen meist ab dem 6. Lebensalter durch.

Wichtig zu wissen: Die Krankenkasse bezahlt die individuelle Vorsorge für Kinder und Jugendliche
(von 6 - bis 18 Jahren)!

nach oben

Sprechzeiten

Unsere Leistungen im Überblick:

Hausbesuche

im Rahmen unserer Möglichkeiten
jeweils Mo + Do 9 -13 Uhr

Praxisurlaub:
 

Sprechzeiten

Zahnärztlicher Notdienst Notdienst

map_canvas_2

Start | Kontakt & Anfahrt
Impressum | Datenschutz

Copyright
© Zahnarzt Alexander Lassman, Tattersalstr. 21, 68165 Mannheim | Tel. 0621-1 34 88 | Email: info@zahnarzt-lassman.de      |      Grafik und Webdesign: www.heidelweb.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail